Wasser Marsch: Erste Hilfe gegen Brandkatastrophen

Wenn im Betrieb ein Feuer ausbricht kommt es auf schnelle Reaktion und die sofortige Einleitung geeigneter Maßnahmen an. Hierbei spielen die leicht zugänglich an den vorgegebenen Stellen installierten Wandhydranten mit formstabilen Schlauchleitungen eine entscheidende Rolle, die über unter Druck stehende Steigleitungen mit Wasser versorgt werden.

Die Wandhydranten können in Nischen, Einbau- und Wandschränken untergebracht werden. Wir übernehmen unter Beachtung der brandschutztechnischen Erfordernisse auch die Verlegung und Installation nasser und trockener Steigleitungen, die im Brandfall von der Feuerwehr zur Brandbekämpfung eingesetzt werden können.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Installation hochwertiger Wandhydranten an leicht zugänglichen, vorgegebenen Stellen
  • Verlegung und Installation trockener und nasser Steigleitungen für die Wasserversorgung
  • Vorgeschriebene Dimensionierung von Schlauchlängen und Steigleitungen
  • Verwendung formstabiler Druckschläuche DN 25 (1") EN 694 oder Flachschläuche C-42/C-52
  • Jährliche Prüfung und Wartung nach §4 Abs.3 ArbStättV und Herstellervorschriften
  • Unterweisung und Übung im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen gem. BGV A1
  • Durchführung anfallenden Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten